Veranstaltungen

Leitungswasserschaden Hausrat- oder Gebäudeversicherung?

Hausrat- oder Gebäudeversicherung

Diese Frage stellt sich den Betroffenen nicht nur, wenn die Wohnung ungewollt einer Tropfsteinhöhle gleicht.

Mögen die Wassertropfen auf einer Blüte noch romantische Gefühle wecken, ist es damit vorbei, wenn ebensolche Tropfen an der Schlafzimmerdecke hängen. Meistens treten sie in Horden auf und machen sich über das Eigenheim her.

Nachdem der Handwerker gerufen oder die Hausverwaltung informiert wurde, stellt sich den Geschädigten die Frage: Hausrat- oder Gebäudeversicherung?

Es handelt sich um eine grundsätzliche Frage, die sich immer stellt, sobald ein Wasserschaden eingetreten ist. Machen Sie sich mit unserem Semiar fit, um den Geschädigten, IHREN KUNDEN, bei der Zuordnung und Abwicklung helfen zu können…

 

Seminar: Wasserschäden und die Sachversicherung…

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Handwerks- bzw. Schadensanierungsbetrieben und Hausverwaltungsunternehmen, die vor Ort beim Kunden die Lage auch versicherungstechnisch einschätzen möchten und / oder die im Büro die Schadensabwicklung erledigen.
Und natürlich an alle anderen interessierten Personen...

Fachliche Voraussetzungen: keine
Gruppengröße: max. 12 Teilnehmer (mind. 5)

Das erklärte Ziel des Seminares ist es, den Mitarbeitern von Handwerksunternehmen Versicherungswissen an die Hand zu geben. Damit sind sie fähig, eingetretene Schadenfälle in versichert / nicht versichert einzuteilen und folgerichtig zu handeln. Hierzu lernen sie,

- wie die verschiedenen Wasserarten versicherungstechnisch definiert werden
- welche Maßgaben in Hausrat- und Gebäudeversicherung gelten
- die betroffenen Sachen zur Hausrat- / Gebäudeversicherung zuzuordnen
- den Unterschied zwischen Sach- und Haftpflichtversicherung
- welche Pflichten sich aus dem Versicherungsvertrag ergeben
- wie die optimale Vorgehensweise aussehen sollte, um alle beteiligten Parteien froh zu machen

Ihre Mitarbeiter lernen die Sprache „Versicherungsdeutsch“ und können nun auf einer Ebene mit Schadenregulierern und Versicherungssachbearbeitern kommunizieren.

Das erlernte Versicherungswissen hilft darüber hinaus, Arbeitsabläufe in Ihrem Betrieb reibungsloser zu gestalten und Ihre Kunden noch zufriedener zu machen:-)
Insgesamt können kürzere Bearbeitungszeiten, weniger zeitraubende Rückfragen bis hin zu schnellerem Geldeingang erreicht werden.

Nicht zu vernachlässigen ist ebenfalls, dass Ihre Firma einen Wettbewerbsvorteil durch Wissensvorsprung erwirbt…

Termin: auf Anfrage

Seminardauer: 9.00 – 16.00 Uhr
Seminarort: Saarbrücken

Teilnahmegebühr 279,- € jeweils zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Teilnahmegebühr jeweils inkl. Mittagessen, 2 Kaffeepausen, Tagungsgetränke und Seminarunterlagen

Seminarbeschreibung (PDF) zum Download:
Wasserschäden und die Sachversicherung

Teilnahmebedingungen (PDF)

Anmeldeformular (PDF)
oder weiter zur Online-Anmeldung

Melden Sie sich noch heute. Wenn Sie weitere Fragen zum Seminarangebot haben, scheuen Sie sich nicht, unser Kontaktformular zu nutzen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.